Home » news » 1. Pesterwitzer Spendenlauf

1. Pesterwitzer Spendenlauf

0
Shares
Pinterest Google+
1. Pesterwitzer Spendenlauf
Foto: Meine Tochter Ariane und ich auf dem Sportplatz vom SV Pesterwitz

Ich war gestern mit meiner Familie auf dem 1. Pesterwitzer Spendenlauf, der vom SV Pesterwitz zusammen mit dem ELA EV. organisiert wurde. Besonders stolz bin ich auf meine kleine Tochter Ariane, die 10 Runden beim Kinderlauf mit gelaufen ist. Alle Einnahmen des Spendenlaufes gehen an den ELA EV. der es sich zur Aufgabe gemacht hat die Erforschung der Leukodystrophie-Krankheiten zu fördern.

Ich selber bin den 10 Km Lauf  mit gelaufen und habe die Stecke in 1:02.50 gemeistert und belgte mit dieser Zeit den 85. Platz.  Die Laufstrecke war echt sehr schön hatte aber auch ihre Tücken. Beim 10 Km Lauft musste 2 x 5 km Runden mit 165 m Höhenunterschied bewältigt werden. Für mich war die Länge jetzt eher nicht das Problem, sondern eher die Höhenmeter und der Wechsel vom Straße, Parkgelände und Feldern. Daher auch die etwas längere Zeit von etwas über einer Stunde.  Aber auf die Zeit kam es mir ja auch nicht an. Ich wollte einfach nur den Guten Zweck durch meine Teilnahme mit unterstützen.

360 Grad Video vom Kinderlauf

Bei dieser Gelegenheit wollte ich gleich mal meine neue 360 Kamera testen. Ich habe mit der Samsung Gear 360 Kamera den Kinderlauf  eine kurze Zeit aufgenommen. Meine Tochter ist hier mit gelaufen und konnte immerhin 10 Runden mit laufen, Dafür dass sie das erste Mal so etwas mitgemacht hatte bin ich sehr stolz. Immerhin waren das dann ca. 3 km!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Previous post

Supplimo - individueller Proteinshake für Deine Ziele

Next post

LiveRank: GPS-Tracker für den Wettkampf

1 Comment

  1. 18. August 2016 at 18:50 — Antworten

    Schöne Aktion – sowas ähnliches hatten wir früher in der Schule auch.

    Ganz ehrlich – was gibt es Schöneres? Laufen und gleichzeitig auch noch Gutes tun.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × fünf =