Home » news » Formbelt Laufgürtel für Smartphone & Schlüssel im Test

Formbelt Laufgürtel für Smartphone & Schlüssel im Test

0
Shares
Pinterest Google+

Der Formbelt für Schlüssel, Geld, Smartphone und Taschentücher

Ich habe ein neues Trainingsgadget zum Testen bekommen – den Formbelt. Eigentlich wollte ich den Laufgürtel schon viel eher testen, aber mein Gesundheitszustand erlaubte es nicht eher. Meine Angina ist endlich überwunden und ich kann nun wieder mit meinem regelmäßigen Lauftraining anfangen.

Kennt ihr das auch, den Platzmangel an Verstauungsmöglichkeiten, wenn Ihr trainieren geht? Ich meine, früher war es leichter. Da hatten wir alle keine Smartphones mit dabei. Aber früher wohnten wir auch noch in Höhlen und hatten keinen Strom. 😀

Der Formbelt ist eine sehr gute Lösung für alle, die beim Training keine Hosentaschen haben, oder denen es mit Hosentaschen zu unsicher ist, sein Smarthphone und weitere Gegenstände mitzuführen.  Das Video unten erklärt das Prinzip eigentlich sehr gut.

Formbelt Video

Mein Formbelt

Mein grüner Formbelt
Foto: Mein grüner Formbelt

Da ich grün als Farbe sehr mag habe ich mich für diesen hier entscheiden.  Wichtiger als die Farbe ist jedoch die richtige Größe. Nur wenn der Grütel straff am Körpersitzt erfüllt er auch seinen Zweck optimal.

Größentabelle für den Formbelt

UmfangDamenHerren
XS60 - 75 cm32 - 3438 - 40
S66 -85 cm36 - 3842 - 44
M74 - 95 cm40 - 4246 - 48
L82 - 105 cm44 - 4650 - 52
XL92 - 130 cm 48 - 5054 - 56

Der Gürtel ist eigentlich mehr ein Schlauch und wird wie eine Hose oder T-Shirt angezogen. Man kann ihn bis zu 30 % seiner Ursprungsgröße Dehnen, siehe Tabelle. Der Gürtel besteht zu  88% aus Polyester und zu 12 % aus Lycra/Elasthan. Die Taschen sind für  Smartphones gut ausgelegt. Ein Galaxy S6 oder iPhone könnt ihr also problemlos verstauen. Insgesamt ist die Verarbeitung des Gürtels gut und ich kann keine offensichtlichen Mängel feststellen.

Den Formbelt gibt es aktuell in den Farben Gelb, Pink, Grün, Grau und Schwarz. Tipp, wer sich für eine starke Signalfarbe entscheidet erhöht seine Sichtbarkeit als Läufer in der dunklen Jahreszeit.

Insgesamt ist der Formbelt einem Armgurt vorzuziehen. Er sit angenehmer zu tragen und man bekommt einfach mehr in ihm unter als in einem Armgurt. Einige werden vielleicht ein Sichtfenster vermissen, Mir kann das ziemlich egal sein. Denn für die Datenansicht meiner Runtastic App nutze ich meine Smartwatch. Wer  also auch wie ich, sein Training mit dem Smartphone überwacht, sollte sich diesen Gürtel zulegen. Ich habe den Gürtel bei Amazon schon für unter 20 € im Angebot gesehen. Dieser Preis ist mehr als in Ordnung dafür.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Previous post

Rezension: Das kleine Buch der Hausmittel

Next post

Sportpsychologische Testverfahren - Das solltest Du darüber wissen!

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei + eins =