Home » Laufen » Runtastic Story Running: Träger der Wahrheit

Runtastic Story Running: Träger der Wahrheit

0
Shares
Pinterest Google+

Du bist Teil der Story

Seit diesen Monat bietet Runtastic das Story Running an. Ich habe mir alle Storys für 2,99 € heruntergeladen und werde hier darüber ausführlich Berichten. Heute bin ich zu der Story „Träger der Wahrheit“ gelaufen.

Das Konzept von Story Running ist genial und einfach erzählt. Der Läufer wird in die Lage eines Protagonisten versetzt und bekommt während seines Laufs die Geschichte erzählt.  Das Training und die Geschichte ist so gestaltet, dass ich als Läufer bei „Träger der Wahrheit“ ein 38 minütiges Intervalltraining absolviere.

Für wen ist Story Running geeignet?

Das Story Running ist für jeden Läufer interessant, der ein wenig Abwechslung in sein Training bekommen möchte.  Ich konnte mich gut in die Story hinnein versetzen und bin von dem Konzept begeistert. Jeder der schon Intervallläufe gelaufen ist, wird sicherlich seine Freude an den Geschichten haben.  Eine gewisse Grundausdauer sollte vorhanden sein. Es besteht die Gefahr, das man sich als Anfänger zu sehr verausgabt.  Auf jeden Fall verleiht es dem Laufen eine neue Dimension. Sport wird somit zur interaktiven Unterhaltung. Mit diesem Konzept sollten auch Personen zum Laufen bewegt werden, die sonst sich eher gelangweilt vom Laufsport abgewendet haben. Jetzt haben wir also die Wahl, ob wir uns passiv auf der Couch unterhalten lassen oder selber direkt und aktiv an der Story teilhaben.

Diese Orte sollte die Laufstrecke beinhalten

Wer zu der Abenteuer-Geschichte „Träger der Wahrheit“ läuft, sollte idealerweiser eine Strecke mit einen Mix aus Stadt und Wald laufen.  Alle Szenerien, bis auf das Gefängnis, sind auch so bei meiner Standard-Löbtau-Runde vorhanden.  In der Story kommt ein Wäldchen, ein Hügel und ein Bahnhof vor, auch über Gleise kann ich laufen. Da ich die Story vorher noch nicht kannte, war ich ein wenig überrascht, wie sehr meine Strecke zu der Story passt. Allerdings, war die Reihenfolge, wie ich die Orte abgelaufen bin ein wenig unpassend. Das wird sich sicherlich beim nächsten Mal ändern.

Was hat es gebracht?

Runtastic Story Running
Laufstatistik zu Runtastic Story Running: Träger der Wahrheit

Vom Laufverlauf wechseln sich schnelle Abschnitte mit niedriger Pace-Zeit und langsame Abschnitte mit hohe Pace-Zeit ab.  Zur Motivation kann ich folgendes sagen, meine Pulsuhr hat eine durchschnittliche Herzfrequenz von 88 % und eine maximale HF von 110% Prozent zum Schluss. Ich denke, das alleine sollte verdeutlichen, wie motivierend das Story Running sein kann.  Ich werde jetzt wohl meine HF Max nach oben korrigieren müssen. 😀

Als Läufer bekommt man intuitiv vermittelt, ab wann man das Tempo anziehen sollte und, wann man sich ausruhen sollte. Nicht zu letzt, weil die Musik zur Story wirklich treibend ist und auch so, in jeden besseren Kino Blockbuster verwendet werden könnte.

Die Story macht Lust auf mehr und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Runtastic diese Geschichte weiter fortsetzen wird.

Promo Video

Runtastic bietet neben dieser Story noch drei weitere an, die ich demnächst laufen werde.

Alle Story Runnings im Überblick

  1. Träger der Wahrheit – Die Mauern von Alcatraz
  2. Dem Ziel entgegen
  3. Die Reise der Iomluath – Das ewige Eis
  4. Der Weltenläufer – Der Zauber von Rio
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Previous post

Laufen im Herbst

Next post

Fit for Fun ermittelt die besten Fitness-Studios Deutschlands

1 Comment

  1. […] Ich laufe, um zu entspannen oder zu trainieren. Zumindest, um der üblichen Hektik des Jobs etc. für eine Weile zu entkommen. Da brauche ich sicher keine aufregende Story, die mich durch die Gegend peitscht. Zwar hat runtastic auch hier vorgesorgt und für diese Zielgruppe zugeschnittene Märchen bereit gestellt. Ob es langfristig trägt, bleibt abzuwarten. Ich persönlich werde beim Sound of Nature oder meiner persönlichen Lieblingsmusik bleiben. Wer es dennoch mag..hier beschreibt Sammy Zimmermanns was ihn an den Story Runs begeistert: http://shape-blog.de/runtastic-story-running-traeger-der-wahrheit […]

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 3 =