Home » Herren » Sportschuhe » Laufschuhe » UA Charged Bandit 2: Der explosive Laufschuh

UA Charged Bandit 2: Der explosive Laufschuh

0
Shares
Pinterest Google+

UA Charged Bandit2 Teaser

Mit dem neuen UA Charged Bandit 2 präsentiert Under Armour eine weitere Innovation im Running-Bereich. Ein leichtes Obermaterial in Verbindung mit einer neuen Dämpfung soll den UA Charged Bandit 2 zu einem perfekten Begleiter auf langen Strecken machen, so der Hersteller. Ich habe diesen Laufschuh zum Testen zugesendet bekommen und werde ihn auf einer 15 km Strecke auf einem Laufband testen. Das Video findet Ihr dann unten im Artikel.

Der UA Charged Bandit 2 ist nach der SpeedForm-Reihe die nächste Evolutionsstufe im Running-Bereich von Under Armour. Der Langstrecken-Laufschuh aus dem Silo Run Long bietet ein hohes Maß an technischen Innovationen zu einem sehr guten Preisleistungsverhältnis.

Das Obermaterial besticht durch einen einzigartigen Tragekomfort. Dieser wird durch den Einsatz einer innovativen nahtlosen Technologie an der Ferse verstärkt, die null Ablenkung beim Laufen zulässt. Softe, ultraschall-verschweißte Nähte mit Bemis-Tape garantieren eine nahezu sockenähnliche Passform. Eine nahtlose Schaumfersenschale fixiert den Fuß und passt ihn anatomisch an. Des Weiteren sorgt ein meliertes Mesh-Obermaterial für einen komfortablen Sitz und ist zudem leicht, atmungsaktiv sowie sehr weich. Durch eine einmalige Wing-Fit-Konstruktion wird die Zunge mit dem Obermaterial verbunden, bleibt dadurch fest an ihrem Platz und geht die einzelnen Bewegungsabläufe mit. Das Fußbett ist dank Charged Cushioning  formbar und passt sich der Fußform an, was zu einer hohen Dämpfung und einzigartigen Tragekomfort führt.

Die zweiteilige Mittelsohle nutzt die Charged Cushioning Dämpfung in Verbindung mit Micro G, um einen stabilen, leichten Lauf zu ermöglichen. Die Dämpfung an der Ferse erhöht die Stabilität und gibt dabei dem Vorfuß einen weichen, stetigen Vortrieb. Für einen stabilen und reibungslosen Lauf passen sich die multidichten Übergänge von der Ferse bis zu den Zehen den Fußbewegungen an.

Strategisch platzierte Gumminoppen auf der Außensohle sorgen durch konstanten Kontakt zum Untergrund für hohe Traktion. Die Folge ist ein explosiver Lauf, mit dem stetig neue Bestzeiten erreicht werden können, verspricht Under Armour. Die Außensohle soll zusätzlich eine anatomische Anpassung ermöglichen, die dem Läufer die passende Dämpfung und Flexibilität für lange Distanzen zur Verfügung stellt. Eine gewölbte Fersenkante steht für weiche Landungen und sorgt für einen sanften Übergang von der Ferse bis zu den Zehen.

Was kostet der UA Charged Bandit 2?

Der neue UA Charged Bandit 2 von Under Armour hat eine Sprengung von 10 mm bei einem Gewicht von 277 g. Der UVP liegt bei 99,95 EUR.

UA Charged Bandit 2 Bildergalerie

Mein Eindruck von diesem Laufschuh

Ich habe die Laufschuhe auf einer 15 km Strecke auf dem Laufband getestet. Gewöhnlich laufe ich diese Strecke ohne Dämpfung in meinen Vibram Fivefingers auf meinen Vorderfuß bzw Mittelfuß ohne Probleme. Ich bin also einiges an Belastungen an meinen Füssen und Gelenken, gewöhnt.  Der UA Charged Bandis 2 ist da genau das Gegenteil vom Zehenschuh. Dieser Schuh ist für mein Empfinden sehr stark an der Ferse gedämpft. Das merkt man als erfahrener Barfußläufer sofort.

Ich würde diesen Schuh eher Laufanfängern empfehlen  die ein normales und gerades Abrollverhalten haben. Er sollte also nicht großartig über- oder unterpronieren. Der Schuh sitzt sehr eng am Fuß, drückt aber nicht dabei. Das fand ich ganz angenehm. Den Dämpfungseffekt konnte ich auch deutlich nach den Laufen spüren, da meine Beine sich viel schneller erholt haben, bzw. weniger beansprucht wirkten.

Das Design gefällt mir ganz gut und passt zu meinem Sportoutfit.  Von Weiten wirkt das Desgign des Obermaterials ein wenig wie Jeansstoff.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Previous post

Sport bei Erkältung: Wie viel ist gesund?

Next post

Olympia Rio 2016 : Alle Veranstaltungen im Zeitplan

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn − fünf =