Home » Laufen » 33. Tag Marathonvorbereitung: 15 km lockerer Dauerlauf GA 2

33. Tag Marathonvorbereitung: 15 km lockerer Dauerlauf GA 2

0
Shares
Pinterest Google+

Jetzt bereite ich mich schon über einen Monat auf meinen ersten Marathon vor. Auf den heutigen Tag habe ich ich schon die ganze Woche gefreut. Laut Plan wäre eigentlich das Fahrtspiel dran, welches ich schon letzten Mittwoch gemacht habe. Also bin ich heute die 15 Kilometer locker durchgelaufen bei angenehmen Tempo. Wir haben hier ein Bombenwetter, blauer Himmel 24 Grad Celsius, was will ich mehr.

Nach dem ich meine Tochter in den Kindergarten gebraucht habe, bin ich zurück nach Hause und wollte los laufen, allerdings konnte ich nicht sofort loslegen. In letzter Zeit spinnt mein Samsung Galaxy S III. Zuerst will es meine Kopfhörer nicht erkennen, dann wen es sie erkannt fährt das Smartphone selbständig den Ton herunter auf lautlos. Süffisant meldet es mir, dass zu laute Musik über die Kopfhörer, doch schädlich für meine Ohren sei. Mein Blutdruck schnellt bei diese Meldung schnell in die Höhe und ich muss mich beherrschen, das Ding nicht in die Ecke zu pfeffern.  Wer hat den noch so ein Problem mit einem Smartphone? Gibt es dafür eine Lösung?

Ich wende dafür immer die Holzhammermethode an und lasse das Samsung S 3 neu starten. Nachdem ich fast 10 Minuten mit Handy-Frukellei verschwendet habe, ging es dann auch endlich los.

 

Trainingsplan: 5. Woche Marathontraining

[table “30” not found /]

Der Plan stammt aus, das große Buch vom Marathon* und ist meine Trainigsgrundlage, um einen Marathon im Oktober unter vier Stunden zu laufen.

Route & Statistik: 15 km lockerer Dauerlauf, GA 2 bei 80 % HF max

15 km lockerer Dauerlauf, GA 2
Grafik: 15 km lockerer Dauerlauf, GA 2 bei 80 % HF max.

Meinen Dank geht wieder an allen Motivatoren: Nicki UhlbachAlrun GoldmannBarbie ArnieBritta RuhlIlka KnokeThomas HasenpflugAndy Hausmann, Alex Familia, Anja Kopanka und Eckhard Noack

*Affiliate-Link: Was ist das?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Previous post

Training oder nicht Training? Das ist hier die Frage!

Next post

Mein Mann rennt.....

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + 12 =