Home » news » Doppelkinn Training: 3 Übungen gegen ein Doppelkinn

Doppelkinn Training: 3 Übungen gegen ein Doppelkinn

0
Shares
Pinterest Google+

Ein Doppelkinn bekommt man nur sehr schwer weg. Es gibt 3 gute Übungen, die man gegen ein Doppelkinn regelmäßig durchführen sollte, damit es verschwindet.  Im folgenden Artikel werde ich diese Übungen hier näher vorstellen, mit dem ihr eure Gesichtsmuskulatur stärken und eure Haut straffen könnt.

Die Ursachen für ein Doppelkinn sind in 90 % aller Fälle zu starkes Übergewicht. Wenn man also kein Doppelkinn mehr haben möchte, ist es erforderlich auch abzuspecken. Ich weiß, dass das vielen nicht gefallen wird, aber es ist die Wahrheit. Ich selber konnte mein Doppelkinn durch eine drastische Gewichtsreduktion fördern. Allerdings ist es nur die halbe Wahrheit. Denn trotz meines Gewichtsverlustes, habe ich immer noch ein leichtes Doppelkinn.

Die Grundvoraussetzung für eine Besteigung sind jedoch schon gelegt. Jetzt ist es an der Zeit, durch gezieltes Gesichtsmuskeltraining mein Doppelkinn weiter schrumpfen zu lassen.

3 Anti-Doppelkinn Übungen

  1. Ein breites Grinsen hilft bei der Stärkung der Gesichtsmuskulatur. Die Lippen bleiben dabei geschlossen und der Kopf wird nach oben für 5 Sekunden gestreckt und führt unter Spannung Nickbewegung durch. Das sieht für Außenstehende ein wenig albern aus, aber es wirkt. Am besten im stillen Kämmerlein für sich selber durchführen und das dreimal die Woche, mit 20 Wiederholungen.
  2. Das Opa bzw. Oma-Gesicht ohne Zähne. Die Lippen werden nach innen in den Mundraun gerollt, sodass es im Spiegel aussieht, als wenn man keine Zähne mehr hätte. Nun werden die Wangenmuskeln nachhinten gezogenund der Mund auf und zu gemacht, so als wenn man ohne Gebiss ein hartes Brötchen  essen wollte. Das am besten 20 bis 40 mal hintereinander und auch dreimal die Woche. Auch das sieht wieder sehr komisch aus. Auch hier am besten alleine durchführen, um keinen Lachkrampf bei anderen zu verursachen.
  3. Weniger komisch wirkt die letze Übung. Hierbei ist es erforderlich, die Daumen gegen das Kinn zu drücken und unter Spannung den Kopf dagegen nach unten zu drücken. Etwa 5 Sekunden halten, entspannen und dann wiederholen. Diese Übung auch drei mal wöchentlich á 20 Wiederholungen.

Gesichtsübungen gegen Doppelkinn Video


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 2,75 out of 5)
Loading...

Previous post

Wintertraining: abnehmen durch Schwimmen

Next post

Rezension: Fitness für Geeks

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + dreizehn =