Home » news » Fit ins neue Jahr 2018

Fit ins neue Jahr 2018

0
Shares
Pinterest Google+
Fit ins neue Jahr 2018
Foto: Fit ins neue Jahr 2018

Mein letzter Beitrag ist jetzt schon etwas länger her. Ich gelobe aber nun Besserung und werde hier nun wieder regelmäßiger etwas zu meinen Trainings schreiben. Warum ich weniger hier veröffentlicht habe, fragt ihr euch? Na, dieser Blog ist ja nur mein Hobby und ich hatte beruflich viel zu tun. Ja, ich weiß, dass das eine faule Ausrede sein kann.  🙂

Aber nun denn, es war nun mal so und ich habe jetzt auch wieder einen Grund mehr über Sport und Fitness zu schreiben. Denn ich habe in den letzen Monaten nicht wirklich trainieren können, den neben meiner Auftragslage, kamen auch noch ein paar gesundheitliche Einschränkungen dazu. Ja, ich weiß, auch das könnte als Ausrede missbraucht werden. Lassen wir nun das. Meine persönlichen Ziele dieses Jahr sind 1. einmal  der Mega Marsch Dresden am 10.03. mit dem Ziel 50 km in 12 Stunden zu marschieren. Dann der Fichtelbergmarsch am 19.05. mit ca. 64 Kilometern.

Zwischendurch muss ich noch ein wenig fitter werden und ein paar Kilos abspecken. In den letzen Monaten sind tatsächlich ein paar Kilos wider dazu gekommen. Ich bin eben der Typ Mensch, der schon beim Essen anschauen zu nimmt. Dafür nehme ich aber auch wieder relativ schnell ab und baue relativ gut Muskeln wieder auf.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Previous post

Sind Wearables die Zukunft für Sportprofis?

Next post

Luftpumpe die 2.

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × drei =