Home » Diät » Gesponsorter Artikel: indi coco Kokoswasser

Gesponsorter Artikel: indi coco Kokoswasser

0
Shares
Pinterest Google+
indi coco
Foto: indi coco

Yoga für den Gaumen

Ich habe  ein Zwölferpack indi coco Kokoswasser zugesendet bekommen. Der Wellnessdrink wird von RF Reinland Fruchterzeugnisse GmbH auf der Seite www.indi-coco.de verkauft. Der Drink ist eine gute Alternative zu meinem letzten Kokoswasser, das ich vor kurzem getestet habe.

Kokoswasser ist mein Sommergetränk, es erfrischt und frei von Konservieurngsstoffen und Fett. Auch wichtige Spurenelemente, wie Kalium sind im Kokosnusswasser enthalten. Es ist ein natürlicher Isodrink und füllt meine Wasserspeicher im Körper wider auf. Am besten schmeckt indi coco, wenn man ihn schön gekühlt aus dem Kühlschrank nimmt.

 Foto: indi coco im Glas

indi coco im Glas
Foto: indi coco im Glas

Das Kokkoswasser hat eine natürliche Trübung. Die Kokosnussmilch wird von Indien nach Deutschland verschifft,  gereinigt und hier abgefüllt. Das sichert einen hohen Hygienestandard. EIn Block auf die Nährwerte ist immer wieder sinnvoll.

indi coco Zutaten & Nährwerte
Foto: indi coco Zutaten & Nährwerte

Wie ihr sieht, hat das Kokoswasser nur sehr wenig Kalorien und ist ein reines Naturprodukt.

indi coco Yoga für den Gaumen
Foto: indi coco Yoga für den Gaumen

Hier könnt ihr nochmal alle Vorteile auf einem Blick sehen.

Mein Fazit

Bis vor kurzem wusste ich nicht, dass es mittlerweile so viele Anbieter für Kokoswasser in Deutschland gibt.  Auch dieser Hersteller hier bietet euch ein tadelloses Naturprodukt an.  Das Getränk kostet in der Einzelpackung 1,89 Euro und im Zwölferpack 22,68 Euro.  Wer es im Internet bestellt muss eine Versandkostenpauschale von 3,90 Euro bezahlen, wenn man es mit UPS geliefert bekommen möchte, ansonsten 4,90 Euro über DHL.  Wer gleich für 65 Euro bestellt zahlt keine Versandkosten. Es lohnt sich also gleich mit mehreren zusammen eine große Bestellung aufzugeben.

 


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Previous post

28. Tag Marathontraining: 15 km langsamer Dauerlauf

Next post

Die 5. Woche Marathon-Training

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 3 =