Home » Kraftsport » Grundkondition & Gewichtsreduktion Trainingsplan

Grundkondition & Gewichtsreduktion Trainingsplan

0
Shares
Pinterest Google+

Dieser Trainingsplan baut Kondition auf und dient der Gewichtsreduktion

Mein Kumpel Marc macht derzeit eine Ausbildung zum Personal Coach und hat mir eine Ganzkörpertrainingsplan zusammengestellt. Als ich das erste Mal nach diesem Plan trainiert habe, habe ich ihn per Whatsapp verflucht, so gut war er!

Als Familienvater mit gewissen Pflichten, bin ich zuhause auch relativ stark mit eingebunden. Meine Frau war also nicht sehr begeistert, als ich über 3 Tage mit Muskelkater im Bett lag. Ich muss dazu erwähnen, dass ich relativ lange eit keien Kraftübungen mehr gemacht hatte und mich voll auf mein Lauftraining konzentriert hatte, da ich ja den Oberelbe Marathon und den Sportscheck Stadtlauf Dresden laufen wollte.Jetzt habe ich di eläufe erfolgreic gemeistert und es wartet im August eine ganz besondere Herausforderung auf mich, der Strongmenrun in Ferropolis. Da brauche ich mehr als nur Kondition, denn die Hindernisse auf der Strecker fordern zudem Geschicklichkeit und Kraft von jedem Teilnehmer.

Kurz gesagt, ich muss zusätzlich an meiner Kraft und Geschicklichkeit arbeiten. Außerdem schleppe ich immer  noch in paar Kilos zu viel mit mir rum, die mich bremsen. Doch genug der Worte, hier der Trainigsplan:

  1. Kniebeugen (Squats)3 x 25 Wiederholungen
  2. Liegestütze (Push Ups) 3 x 25 Wiederholungen
  3. Ausfallschritt (Lunges) 3 x 15 je linkes und rechtes Bein
  4. Seitstütz2 x 60 Sekunden links und rechts
  5. Bodenrudern 3 x 25 Wiederholungen
  6. Beckenlift links + rechts je 3 x 15

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Previous post

Kampfsport: Das MMA Fighting Team Duisburg

Next post

Moringa-Interview mit Barbara Simonsohn, Autorin des Buches „Moringa - Der essbare Wunderbaum“

1 Comment

  1. 15. Juli 2014 at 14:36 — Antworten

    Super nett, dass du den mit uns teilst. Sind prima Übungen für Zuhause. Und herzlichen Dank für die Videoanleitungen. Ich habe einige der Übungen immer flasch gemacht 🙁
    Also nochmal danke und auch danke an deinen Kumpel Marc

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 2 =