Home » news » Gymondo: Das Fitnessstudio für Zuhause

Gymondo: Das Fitnessstudio für Zuhause

0
Shares
Pinterest Google+

Gymondo Online Fitness-Studio

Online anonym & bequem mit Gymondo trainieren

Gerade jetzt wo der Winter wieder zurückgekehrt ist, ist so ein Online Fitnessstudio, wie Gymondo es bietet, sehr praktisch. Ich habe unverhofft Post bekommen. In dem Paket war eine Yoga-Matte von Gymondo und ein nettes Anschreiben. Die Aktion hat mich neugierig gemacht und ich möchte euch nun meine Erfahrungen mit diesem neuen Online Fitnessstudio hier teilen.

Das ist Personal Training im neuen Maßstab. Zugegeben ich war zunächst verblüfft, als mir unser Postbote dieses längliche Paket zustellte. Ich wunderte mich, weil ich gar kein Paket erwartete. Neugierig wie ein Kleinkind habe ich es gleich mit einem Küchenmesser geöffnet. Zum Vorschein kam eine betongraue Yoga-Matte und ein Anschreiben. „Ja, es ist eine Yoga Matte- Sie sehen richtig!“ Das war der einleitende Satz des Briefes. Im Anschreiben wurde kurz das Konzept von Gymnondo erläutert. Nach dem ich alles gelesen hatte, bin ich sofort an den Rechner, der permanent online ist, gegangen und habe mir die Seite des Online Fitness-Studios angeschaut.

Das bietet Gymondo

Die Idee ist im Grunde nichts neues, seit den Achtzigerjahren des letzen Jahrhunderts gibt es Fitnessvideos, zuerst auf VHS, dann auf DVD und nun auch online. Der Vorteil liegt in der Interaktivität und Personalisierbarkeit der Fitnessvideos. Wer sich bei dem Anbieter anmeldet wird zunächst nach seinen Zielen gefragt darauf hin wird ein ein Trainingsplan mit den Videos erstellt.

Diese Übungen stehen zur Verfügung

Die Videos sind eine Zusammenstellung aus den altbekannten Klassikern wie:

  • Bauch-Beine-Po-Kursen
  • Power-Workouts zum Muskelaufbau
  • Cardio-Training
  • Dance und Hip Hop Workouts
  • Yoga, Pilates
  • Box- und Capoeira-Einheiten

Das braucht man für Gymondo

Damit man das Angebot von  Gymondo nutzen kann  braucht man einen Computer mit Internetzugang. Auch die Nutzung über ein iPhone, iPad oder ein Android Smartphone/ Tablet ist möglich.

So kündigt man die Mitgliedschaft

Die  Mitgliedschaft ist jederzeit über das Profilkonto kündbar und dauert nur wenige Sekunden. Man braucht keinen lästigen Brief, Anruf oder Email schreiben. Einfach nur ein Mausklick und die Mitgliedschaft ist gekündigt. Das gefällt mir persönlich sehr gut und zeigt, dass die Macher hinter ihrem Konzept stehen.

Das sind die Kosten

Die ersten 30 Tage sind kostenlos. Danach kostet Gymondo monatlich 12,90 €. Die Mitgliedschaft ist jederzeit kündbar.

Übrigens, man kann den Testmonat nur einmal nutzen. Es soll ja clevere geben, die immer wieder kostenlos testen wollen. 😉

Gymondo-Spot

Mein Fazit

Der Preis ist ok und die Rahmenbedingung stimmen. Gerade Anfänger, die vielleicht Hemmungen haben sich einen Personal Trainer direkt zu öffnen, oder sich gar schämen ins Fitnessstudio zu gehen, ist Gymondo eine gute Alternative.

Ich selber habe meine Fitness auch mit dem Training vor dem TV wiedererlangt, allerdings nicht mit diesem  online Fitnessprogramm, sondern mit meiner XBox 360, dem Kinect Sensor und dem Spiel YourShape Fitness Evolved 2012. Tatsächlich ähneln die Fitnessvideos von Gymondo, den YourShape Übungen.  Das fehlende Feedback durch den Kinect Sensor wird durch die netten Trainer und Trainerinnen und regelmäßigen Kalorinverbrauch Einblendungen wieder wettgemacht. Ich habe das erste Fatburner Video schon getestet und ca. 19 Minuten lang geschwitzt. Die anderen Videos werde ich dann noch die kommenden Tage testen. Schließlich will ich 8000 kcal in 4 Wochen verbrennen.  In Fett umgerechnet, wäre das etwas mehr als 1 kg Fett in 8 Wochen.

Der Vorteil von diesen Heimtrainingsprogrammen liegt dabei auf die Hand. Keine lästigen Blicke, kein lästiger Verkehr, kein lästiges Parkplatz suchen vor dem Fitnessstudio und 24/ 7 Tage Verfügbarkeit. Ausreden haben hier keine Chance. Das Tolle an den modernen Fitnessprogrammen ist die Interaktivität und das Feedback, das man von den Programmen bekommen kann. Es motiviert, wenn man seinen aktuellen Kalorienverbrauch sieht , oder sich gar mit anderen in einer Fitnessrangliste messen kann.

Ich habe keine lust mehr bei der Kälte draußen rumzulaufen, das habe ich jetzt schon oft genug gemacht. Als Alternative für die letzten kalten Winterwochen, werde ich Gymondo nun nutzen.  Ob ich allerdings ein Stammkunde werde, kann ich nicht versprechen. Ich habe ja noch meine XBox 360 mit meinem Fitnessprogrammen, die im Grunde das gleiche leisten und mir eine tatsächliche Überwachung der korrekten Ausführung bieten. Wer sowas nicht hat, für den ist Gymondo eine sehr gute Sache.

 

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Previous post

Das Nike Performance NPC CORE COMPRESSION - Funktionsshirt

Next post

Einfach abnehmen mit der Low-Carb Diät

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − 8 =