Home » news » Infografik: Sport ist Strumpf

Infografik: Sport ist Strumpf

0
Shares
Pinterest Google+

sport ist trumpf

 Die Infografik: Sport ist Strumpf – Jeder Sportler hat seine ganz eigenen Gründe, warum er seine Sport nachgeht. Bei mir waren es überwiegend gesundheitliche Gründe. Ich wollte mich einfach wieder besser fühlen und stärker werden. Die Infografik unten hat nun sämtliche Vorteile von Sport im Allgemeinen sehr schön visualisiert.

Kernaussagen der Infografik

Haben Sportler eine höhere Lebenserwartung?

Kurz und knapp, ja!  2 Stunden Sport pro Woche , erhöht im Vergleich zu Nichtsportlern die Lebenserwartung um 3,4 Jahre im Durchschnitt. 5 Stunden Sport pro Woche steigern um 4,2 Jahre die Lebenserwartung unter Umständen.

Ist Sport gut gegen Diabetes?

Ja! Regelmäßiges Kraft und Ausauertraining  zusammen (5 Stunden Sport in der Woche), reduzieren das Risiko einer Diabeteserkrankung um bis zu 59%!

Sind Sportler weniger krank?

Rücken- oder Gelenkschmerzen, Schlafstörungen, Erschöpfung oder Burnout haben Sportler weniger als Sportmuffel!

Hilft Sport beim Rauchen aufhören?

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Sportler dauerhaft mit dem Rauchen aufhört ist viermal höher, als bei Nichtsportlern.

Infografik Sport ist TrumpfMein  Dank geht an die Furma Gelastin, die diese tolle Infografik erstellt hat.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Previous post

Der Red Bull Zero Calories Test

Next post

Neujahrsvorsatz 2014: Zum Wohlfühlgewicht mit 10 Weeks BodyChange

2 Comments

  1. 25. Dezember 2013 at 22:27 — Antworten

    Sehr schöne grafische Auflistung aller positiven Aspekte von Sport. Ich glaube, gerade für Sportmuffel wäre ein Ausdruck dieser Infografik ein guter Motivationsschub, zusammen mit einem Bikinibild aus schlankeren Zeiten. 🙂
    In Anbetracht all dieser Vorteile ist eine Zeitinvestitition von minimal 3h pro Woche wirklich sinnvoll und sollte auf jeden Fall im Rahmen des möglichen sein. Sport sollte Spaß machen und keine Qual darstellen, dann fällt der Gang vom gemütlichen Sofa ins Fitnessstudio gleich tausendmal leichter. Es geht nicht darum, Rekorde aufzustellen, sonder einfach seinen Körper gutes zu tun und sich wohl zu fühlen. Beachtet man diese Aspekte, wird man sich viel leichter zur Bewegung “überwinden” können und hoffentlich auch Freude daran finden.

  2. 16. Januar 2014 at 8:40 — Antworten

    Hey,

    eine sehr schöne Infografik wie ich finde mit vielen Aspekten, die mir bislang gar nicht so bewusst waren. Grade, dass die Lebenserwartung bei durchschnittlich 5 Stunden Sport pro Woche bereits so deutlicher ansteigt. Das ich für mich nochmal ein Grund nicht nur 1-2 Stunden die Woche Sport zu betreiben sondern beim Trainingsprogramm etwas auszuweiten 🙂 Mal sehen ob mir dabei die 5 Motivationstipps helfen werden 😉

    Viele Grüße,

    Patrick

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × vier =