Home » news » Marc Lauren bietet interessantes Buch an

Marc Lauren bietet interessantes Buch an

0
Shares
Pinterest Google+

Fit ohne Geräte
Foto: Fit ohne Geräte

Bei der US Army ist Marc Lauren Sportausbilder und darüber hinaus Triathlet und professioneller Muay Thai Kämpfer. Gemeinsam mit seinem Co-Autoren Joshua Clark hat er das Buch unter dem Titel “Fit ohne Geräte – Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht” geschrieben. Es handelt sich bei diesem Buch ganz sicher nicht um ein handelsübliches Fitnessbuch. Das komplexe Ganzkörpertraining kommt beinahe ohne Fitnessgeräte aus und der Fokus liegt ganz klar auf dem Muskelaufbau.


Aber wie funktioniert ein Ganzkörpertraining ganz ohne Geräte?


Man muss schon sagen, dass auch Marc Lauren nicht vollkommen ohne Geräte auskommt, denn auch er weiß das beispielsweise ein Kurzhantel Training eine enorme Wirkung auf den Muskelaufbau haben kann. Um es am Beispiel des Bizeps auszumachen, ist es einfach nicht möglich, nur durch das Training mit dem eigenen Körpergewicht diese Muskelgruppe umfangreich zu trainieren. Man muss den beiden Autoren allerdings lassen, dass generell die Übungen mit dem eigenen Körpergewicht in der Tat sehr viel Wirkung zeigen. Joshua Clark und Marc Lauren haben sich bei der Trainingsgestaltung wirklich etwas Neues einfallen lassen:


Dem Leser werden sehr viele unterschiedliche, wertvolle Übungen geboten, die sie jederzeit an jedem Ort durchführen können. Auf der ganzen Welt. Dabei kommen natürlich auch die Klassiker wie etwa Liegestütze, Klimmzüge oder Kniebeugen zum Einsatz. Diese Übungen sind zwar nicht neu, aber dafür äußerst effektiv und erprobt. Das Buch ist sowohl für den Einsteiger bzw. Anfänger, als auch für den erfahrenen Athleten geeignet. Die Wiederholungszahl wird immer dem aktuellen Trainingsstand des Trainierenden angepasst und darüber hinaus räumen die beiden gründlich mit Mythen im Bereich Fitness und Bodybuilding auf. Sie erklären sehr ausführlich, worauf es in Sachen Ernährung besonders ankommt und in wie fern die Ernährung das Fitnessprogramm unterstützen kann. Denn nur in dieser Kombination Fitness und Ernährung kann ein erfolgreicher Muskelaufbau stattfinden. Doch dies ist nicht das gesamte Rezept, denn Ehrgeiz und Disziplin müssen Sie sich selbst erarbeiten bzw. mitbringen. Mehr Infos zu Mark Lauren und der Thematik “Muskelaufbau” bietet http://www.muskelaufbau1.de.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Previous post

Die Freibadsaison ist eröffnet!

Next post

Review: Saunabad Nordenham

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 + sechzehn =