Home » Kraftsport » Meine 2. Woche HIT Training

Meine 2. Woche HIT Training

0
Shares
Pinterest Google+

Verspätet bin ich mit dem Training der 2. HIT Woche fertig geworden, Hintergrund ist eine etwas längere Pause, die ich meinen Muskeln und Kniegelenk gegönnt habe.

In der 2. Woche nach der HIT-Methode bin ich pro Trainingstag 3x 10 Minuten gelaufen und dann jeweils  für 30 Sekunden gesprintet. Ich musste meine Laufstrecke ein wenig anpassen, denn in der 2. Woche hat jeder Trainingstag 10 Minuten mehr Laufzeit. Ich in also am Dienstag den 18.09. am 20.09. und dann erst wieder am 24.09. gelaufen. Ich brauchte unbedingt eine etwas längere Pause nach meinem Donnerstagstraining, weil ich nach dem Laufen neben meiner rechten Kniescheibe schmerzen gespürt habe, die auf falsche Schuhe oder schlechten Laufstil hindeuten.

2. Trainingswoche nach der HIT-Methode

2. Trainingswoche nach der HIT-Methode
2. Trainingswoche nach der HIT-Methode

Denn eigentlich sollte meine 3. Trainingseinheit am Samstag statt finden, nun fand sie halt am Montag statt. Auf jeden Fall geht es mir jetzt sehr viel besser.  Doch zurück zu meiner Laufstrecke.

2. Trainingswoche HIT-Laufstrecke
2. Trainingswoche: HIT-Laufstrecke | Klick aufs Bild vergrößert!

Ich habe also im Vergleich zur Laufstrecke der ersten Woche rund 2 Kilometer hinzugefügt. Die Blaue Leistungskurve unten, zeigt die Geschwindigkeit an, mit der ich die ganze Zeit gelaufen bin. Man kann deutlich die drei Hügel hier erkennen, die meine Sprintphasen kennzeichnen. Ganz zufriedne mbin ich mit der Strecke noch nicht, weil ich immer bei der 2. Sprintphase in der Nähe des Rathauses von Plauen bin und ich da nicht so schnell sprinten kann, wie ich möchte. Dieser Abschnitt ist recht unübersichtlich und immer gut voll mit Leuten mit Hunden oder kleinen Kindern auf den Bürgersteigen. Ich muss mir da mal was einfallen lassen, wie ich diesen Streckenabschnitt nicht in meiner Sprintphase lege.

Neben dem Lauftraining habe ich auch Krafttraining für den Rumpf und den Oberkörper gemacht, allerdings ein wenig verteilt auf die Wochentage. Das werde  ich nun ändern und Lauf- und Krafttraining konsequent am gleichen Tag durchführen. Die tage dazwischen lasse ich für die Erholung frei. Den Mittwoch habe ich nun zu meinem festen Saunatag auserkoren, weil ich hier am besten in die Sauna ins Hains kann.

Die 3. Trainingswoche wird ein wenig kompakter sein und die Laufzyklen sehen wie folgt aus: 9 Minuten joggen und 35 Sekunden sprinten, also 3 Minuten weniger laufen, dafür 15 Sekunden mehr Sprinten, mal schauen wie es wird am Mittwoch.

Mein Gewicht habe ich mehr oder weniger bei 85-86 kg  gehalten, im Vergleich zur Vorwoche. Aber ich glaube, ich habe mehr Muskeln bekommen.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Previous post

Fitness durch Schwimmen

Next post

Asics Gel Cumulus 14 - Mein neuer Laufschuh

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − sechs =