Home » news » Pilates-For-Me.com startet maßgeschneidertes Online-Training

Pilates-For-Me.com startet maßgeschneidertes Online-Training

0
Shares
Pinterest Google+
pilates-for-me.com
Screenshot: pilates-for-me.com

Karlsruhe, 13. November 2013. Zu wenig Zeit für einen Besuch im Fitnessstudio und ein unüberhörbarer innerer Schweinehund, gleichzeitig aber das Bewusstsein, dass Sport ein Teil ausgewogenen Lebens ist: Ab sofort gibt es keinen Grund mehr, sich dieser Zwickmühle auszusetzen. Mit Pilates-For-Me.com hat die erste individualisierbare Pilates-Onlineplattform ihren Betrieb aufgenommen. Entwickelt und konzeptioniert von Pilates-Trainerin und BASI®-Pilates-Ausbilderin Nici Henecka, soll Pilates-For-Me.com unter Zeitdruck Leidenden dabei helfen, in nur 30 Minuten ein individuelles, variantenreiches sowie sich stetig steigerndes Pilates-Online-Training zu absolvieren und dabei alle wichtigen Muskelgruppen des gesamten Körpers zu trainieren.

Trainingsvideos der -DVDs haben meist eines gemein: Die Übungen wiederholen sich schnell und sie sind nicht auf den jeweiligen Nutzer abgestimmt. Nach wenigen Trainings geht die Motivation gegen Null. „Nicht jede Übung ist zudem für jeden auch so machbar, wie sie in einem Video dargestellt wird“, erklärt Nici Henecka, Entwicklerin und Betreiberin von Pilates-For-Me.com. „In der Folge ist man frustriert und lässt es lieber ganz sein.“

Zeitlich flexibel mit individualisierbarem Online-Training

Hier setzt die ausgebildete Pilates-Trainerin und BASI®-Ausbilderin Henecka mit ihrem neuen Konzept an: Voraussetzung für die Nutzung von Pilates-For-Me.com sind lediglich ein Internetzugang, eine Fitnessmatte und auf Wunsch ein Gymnastikband. Schon bei der Registrierung werden User zu ihren persönlichen körperlichen Voraussetzungen wie Beschwerden, Verletzungen, Haltungsschwächen sowie Pilates-Vorkenntnissen befragt. Diese werden in einem persönlichen Profil gespeichert. Bei jedem Login können außerdem Angaben zum aktuellen Befinden gemacht werden, welche ebenfalls bei der Übungsauswahl berücksichtigt werden.

Nach der getroffenen Auswahl zwischen 20 frei individualisierbaren Parametern kann in die maximal 30-minütigen Programme gestartet werden. Diese bedienen sich inzwischen rund 400 aufgezeichneter Übungen und bes tehen aus einer immer neu angepassten Kombination von angeleiteten Einzeltrainingsvideos, die jederzeit abgerufen werden können. So bleiben die User zeitlich flexibel und bekommen die gewünschte Abwechslung bei ihrer sportlichen Aktivität. Zudem ist dabei auch ein Trainingsfortschritt gewährleistet, denn bei jedem Login wird eine neue Übungsfolge zusammengestellt, wobei der Schwierigkeitsgrad sich nach und nach erhöht.

Die Trainingsvideos bieten die Möglichkeit, Pilates als effektive und optimierte Krafttrainingsmethode einzusetzen, die Fitness, Gesundheit und Wohlbefinden steigert. Dabei wird jede wichtige Muskelgruppe des Körpers bewegt, gedehnt und gestärkt. Im Fokus stehen vor allem die Muskeln der Körpermitte, die Vo raussetzung für einen beschwerdefreien Rücken sind. Verspannungen werden langfristig reduziert, die Haltung verbessert sich. Und auch Figurbewusste finden mit Pilates eine effektive Fitnessmethode: Taille und Hüfte werden schlanker und der ganze Körper gestrafft.

Die Kosten für die Nutzung von Pilates-For-Me.com liegen zwischen 8 Euro für sechs Trainings, 14 Euro für zwölf Trainings und 28 Euro für 24 Trainings. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit einer Anmeldung finden Interessierte unter www.Pilates-For-Me.com.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Previous post

Fit for Fun ermittelt die besten Fitness-Studios Deutschlands

Next post

Runtastic Story Running: Die Reise der Iomlauth

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − 7 =