Home » Ernährung » Müsli & Riegel » Rezept: Beeren-Nuss Müsli mit Mandelmilch und Honig

Rezept: Beeren-Nuss Müsli mit Mandelmilch und Honig

0
Shares
Pinterest Google+
Beeren-Nuss Müsli mit Mandelmilch
Foto: Beeren-Nuss Müsli mit Mandelmilch

Ein leckere Rezept für Dein Frühstück

Zum Frühstück schwöre ich auf Müsli. Eigentlich war ich immer so ein Nutella-Brot-Mensch der nie was anderes zum Frühstück gegessen hat. Seit dem ich mich aber etwas intensiver mit Sport und Ernährung beschäftigt habe, bin ich zu meinen individuellen Müslimischungen gekommen.  Heute möchte ich ich mein Rezept für einen  Beeren-Nuss Müsli mit Mandelmilch und Honig, vorstellen.

Zutaten für 1 Portion (ca. 485 kcal)

  • 2 EL Dinkelflocken (ca. 70 kcal)
  • 3 EL Grün Hoch Zwei  (Kraftstoff eins) (ca. 107 kcal)
  • 1 Beutel Smoothie-Fruchtmischung von Lidl (ca. 82 kcal)
  • 150 ml Fettarme Milch 1,5 % Fett(ca. 72 kcal)
  • 1 EL Mandel-Tonka-Creme ca. 124 kcal)
  • Einen Schuss Honig (ca. 30 kcal)

Zubereitung

Als erstes gebe ich die Dinkelflocken und das Grün Hoch Zwei Müsli in eine Schale. Danach füge ich die Smoothie-Fruchtmischung von Lidl hinzu.

Jetzt mixe ich mir meine Mandel -Honig Milch. Dafür gebe ich 150 ml in einen Becher, gebe eien ordentliche n Esslöffel Mandel-Tonka-Creme hinzu und einen Schuss Honig. Mit meine elektrischen Rührbesen verquirle ich alles, Fertig.

Zum Schluss gebe ich die Milch über mein Müsli und ich kann mit meinem Frühstück beginnen.

 

Grün Hoch Zwei Müsli

Grün Hoch Zwei hat mir zwei seiner Müsli-Mischungen zum Test zur Verfügung gestellt. Ich muss gestehen, dass ich den Test jetzt schon etwas vor mir her schiebe, aber irgendwie kam immer etwas dazwischen. Jetzt hat endlich  mit mein Müsli-Rezept geklappt.

 

Grün Hoch Zwei Müsli
Foto: Grün Hoch Zwei Müsli

Kraftstoff Eins

Die Kraftstoff Eins  Mischung ist eine Mixtur an Superfoods (Chiasamen, Macapulver, Quinoa Pops und Gojibeeren) und glutenfreiem Buchweizen. 100 g haben ca. 321 kcal.

Was ist noch drin? (auf 100g)

  • Fett 12,6g
  • Kohlenhydrate 44,5 g
  • Ballaststoffe 17,7 g
  • Eiweiß 13,3 g
  • Salz 0,18g
  • Calcium 376,3 mg
  • Vitamin C 3,3 mg
  • Magnesium 287 mg

Quinoa Samen

Relativ viel Protein und Ballaststoffe könnt ihr von den  Quinoa Samen erwarten. Die Inkas nannten Quinoa, die Mutter aller Getreide. Dabei ist es strenggenomme kein Getreide, sondern hat botanisch mehr mit Mangold und Spinat gemein. Dennoch lässt es sich wie Getreide verarbeiten nur ohne Gluten. 100 g Quinoa Samen haben ca. 387 kcal.

Was ist noch drin? (auf 100g)

  • Fett 6,3 g
  • Kohlenhydrate 66,9 g
  • Ballaststoffe 4,9 g
  • Eiweiß 12,5
  • Calcium 119 mg
  • Eisen 5,7 mg
  • Magnesium 276 mg
  • Zink 2,5 mg
  • Vitamin C 4 mg
  • Vitamin E 2,4 mg

Im Onlineshop auf www.gruenhochzwei.com könnt ihr noch weitere interessante Produkte finden.  Für mein Müsli-Rezept oben habe ich die Kraftstoff Eins Mischung verwendet.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Previous post

Nature Rocket Gründer Arne Wade über AstaOne®

Next post

Die geschichtliche Entwicklung des Sports in Deutschland

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − 10 =