Home » Fitness » Sportpsychologische Testverfahren – Das solltest Du darüber wissen!

Sportpsychologische Testverfahren – Das solltest Du darüber wissen!

0
Shares
Pinterest Google+

Sporttest

Sportpsychologische Testverfahren sind eine Mischung aus Persönlichkeits- und Leistungsdiagnostik. In der Praxis finden sie vornehmlich als Werkzeug zur Talentauswahl, Bestenauslese, Potenzialanalyse, der Profilanalyse und der individuellen Trainingsplanung Anwendung. Sie geben Auskunft und Information über das sportpsychologische Profil eines Probanden.

Grundsätzlich sind sportpsychologische Tests modular strukturiert. Was das bedeutet? Insgesamt existieren knapp über 20 etablierte und anerkannte Sportpsychologietest. Aus diesem Pool werden, je nach Anforderungsprofil und Sportart, unterschiedliche sportpsychologischen Tests ausgewählt. Dies bietet die Möglichkeit eines besonders umfangreichen und detaillierten Struktur- und Darstellungsmusters des jeweiligen Athleten und Sportlers. Es wird besonders Wert darauf gelegt, dass exakte Messungen vorgenommen werden. So u.a. in den Bereichen der reaktiven Belastbarkeit, der Koordinationsfähigkeit sowie der allgemeinen Reaktionszeit und Wahlentscheidung.

Siehst Du dich persönlich mit einem sportpsychologischen Test konfrontiert, so brechenicht gleich in Panik aus. Schließlich geht es ausschließlich um eine Leistungsstandarderhebung, von der Du am Ende selber profitierst.

Wie kann man sich am Besten auf einen solchen Test vorbereiten?

  1. Die Sportpsychologischen Tests sind, wie bereits erwähnt, je nach Aufgabenschwerpunkt, Sportart und Anwendungsfeld unterschiedlich. Informiere Dich daher ausführlich über die in Deiner Sportart und für Deinen Zweck angewandten Verfahren.
  2. Möchtest Du dich aus Eigeninteresse testen, so hilft www.inner-athlete.de . Hier kannst Du dich ausführlich über das individuell entwickelte Testverfahren ‘Innerathlet’ informieren. Das besondere an diesem Verfahren ist, dass es für Freizeitsportler entwickelt wurde. Die Grundlage der Analyse bildet eine Fragebogen, der Aussagen über Vorlieben, Sporteinstellungen und Fitnessgrad abbildet und analysiert. So erhält man einen umfangreichen Testbericht. Ebenfalls werden Empfehlungen ausgesprochen, die auf das persönliche Fitness- und Sportprogramm Anwendung finden können. Innerathlet verspricht dabei zu helfen, sich sportlich zu etablieren, den inneren Schweinehund ein für alle Mal zu überwinden und kontinuierlich und stetig Sport zu betreiben und fit zu bleiben. Schaue auf www.inner-athlete.de vorbei und mache den Test noch heute.
  3. Siehe den sportpsychologischen Test als Chance um Dein eigenes persönliches Fitnesslevel zu steigern und kontinuierlich zu verbessern. Die Tests sollen helfen, nicht abschrecken. Sie wurden von qualifizierten Sportlern, Fitnesstrainern und Sportpsychologen entwickelt, die wissen wovon sie reden und Ahnung in ihrem Gebiet haben. Nutze deren Expertise um Deine sportliche Fitness zu perfektionieren. Denn dafür sind diese sportpsychologischen Test schließlich da.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Previous post

Formbelt Laufgürtel für Smartphone & Schlüssel im Test

Next post

Testerin gesucht: Shape your Body mit JOY BodyFit

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − 8 =