Home » Fitness » Treiben Sie Sport – Ihr Körper wird es Ihnen danken

Treiben Sie Sport – Ihr Körper wird es Ihnen danken

0
Shares
Pinterest Google+
Mit dem Hund Gassi gehen
Bild: Spaß mit Hund: Lupo / pixelio.de

Aktuelle Studien belegen: Menschen mit etwas Übergewicht, die Sport treiben, sind fitter und weniger anfällig für typische Zivilisationskrankheiten wie Rückenleiden oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen als Menschen, die kein Übergewicht haben, aber auch keinen Sport treiben.

Daraus folgt: ohne Bewegung geht es nicht. Bereits 10 Minuten spazieren gehen am Tag senkt das Herzinfarktrisiko erheblich. Versuchen Sie, Bewegung in den Alltag zu integrieren, indem Sie für kleinere Besorgungen das Fahrrad nehmen, statt dem Aufzug die Treppe benutzen oder einfach eine U-Bahn-Station früher aussteigen und den Rest zu Fuß gehen. Neben der Bewegung ist frische Luft ideal und beugt zum Beispiel Depressionen vor. Ideal ist es, wenn Sie regelmäßig mit Ihrem Hund Gassi gehen. Unternehmen Sie zusammen ruhig auch mal größere Touren. So sorgen Sie für sich beide Abwechslung und halten Sie sich automatisch in Schwung.

Ideal: Drei Mal Sport in der Woche

Radfahrer
Bild: Radfahrer: Didi91 / pixelio.de

Ideal ist es, mindestens drei mal die Woche Sport zu treiben. Dabei ist es relativ egal, was Sie tun. Wichtig ist: suchen Sie sich etwas, das Ihnen Spaß macht. Es muss nicht unbedingt immer das Fitnessstudio sein. Ein paar Vorschläge: gehen Sie im Sommer so oft wie möglich schwimmen. Im Winter können Sie sich im Hallenbad austoben und anschließend in der Sauna oder im Dampfbad entspannen. Joggen Sie durch den Park oder über Feld, Wald und Wiesen – oder nehmen Sie das Fahrrad. Sie mögen es kreativ? Wie wäre es dann zum Beispiel mit Tanzen? In nahezu jeder Stadt gibt es die Möglichkeit, Tänze zu erlernen. Insbesondere Volkshochschulen bieten hier ein buntes Programm – von orientalischem Tanz über Celtic Dancing bis hin zu Flamenco reicht die Palette. Zusätzlich können Sie an Volkshochschulen auch Gesundheitskurse wie zum Beispiel eine Rückenschule oder Yoga machen. Diese Gesundheitskurse werden unter bestimmten Umständen auch von der Krankenkasse bezahlt.

Zu viel abnehmen ist nicht gesund

Im Zweifelsfall ist es besser, auf Diäten zu verzichten und stattdessen regelmäßig Sport zu treiben. So purzeln die Pfunde auf gesunde Art und Weise. Radikale Diäten fördern den Jojo-Effekt, der sich einstellt, sobald Sie mit der Diät pausieren. Langfristig hilft nur eine Ernährungsumstellung, um gesund abzunehmen. Achten Sie darauf, viel Obst und Gemüse zu essen – davon aber reichlich. Es ist ganz wesentlich, dass Sie nicht krampfhaft auf etwas verzichten, sondern sich in Bezug auf Süßigkeiten einfach etwas einschränken. Das in Verbindung mit Sport ist der sicherste, gesündeste und langfristige Weg zu einem gesunden und durchtrainierten Körper.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Previous post

Review: Laufen mit den Noene Einlegesohlen

Next post

Video: Warum ist Sauna so gesund?

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechs − 5 =