Home » Kraftsport » Unterarmschmerzen wegtrainieren

Unterarmschmerzen wegtrainieren

1
Shares
Pinterest Google+
Mein Unterarm
Foto: Mein Unterarm

So trainiert ihr eure Unterarme und habt weniger Schmerzen beim Bizepstraining

Jeder Anfänger im Kraftsport kennt sie, die Unterarmschmerzen. Ich nehme mich davon selber nicht aus. Die Unterarmschmerzen bekommt man, wenn man seine Unterarmgelenke, zu schnell und falsch, mit hohem Gewicht belastet.

Ich selber hatte aufgrund meines Bewegungsmangels im Job immer wieder mit Schmerzen in der Schulter und in den Armen zu kämpfen. Bevor ich aber meinen Körper mit Schmerzmittel zerstöre, habe ich nach Wegen gesucht, um die Schmerzen auf natürlichen Wege zu beseitigen. Ich gehen immer davon aus, dass unser Körper für diese hochtechnisierte Welt, noch nicht angepasst ist und versuche dann zurück zu den Wurzeln unserer Herkunft zu gehen. So sind die Unterarmschmerzen im Bodybuilding, meist ein hausgemachtes Problem und das Resultat eines falschen Trainings.

Klar dicke Oberarme sehen vielleicht gut aus, bringen aber rein gar nichts, wenn die Unterarme nicht mit den Gewichten mithalten können. Die Funktionalestärke sollte trainiert werden und nicht irgend ein isolierter Muskel. Wir stammen vom Affen ab und wer sich mal die Arme eines Gorillas anschaut, bemerkt seine mächtigen Unterarme. Unser Arm ist ein komplexes System, das immer als Ganzes betrachtet werden muss, das gilt erst recht für das Training.

Ich selber litt wahrscheinlich an einem Karpaltunnelsyndrom bzw. Tennisarm oder Sehnenscheidentzündung, so richtig diagnostiziert von einem Arzt wurde das nie bei mir, aber die Symptome ,die ich hatte, trafen voll auf mich zu.  Gewöhnlich rät einem der Arzt, dieses Leiden durch eine Operation wegzuoperieren. Das ist meiner Meinung nach in den meisten Fällen unnötig, wenn eine richtige und gesunde Lebensweise Einzug in den Alltag hält. Nachdem ich regelmäßig Krafttraining gemacht habe, sind oh wunder, meine Schmerzen in den Schultern und in den Unterarmen weggegangen, und das ganz ohne Operation.

Ursachen der Unterarmschmerzen nach dem Bizepstraining

Jetzt bitte nicht falsch verstehen, diese Schmerzen können mehrere Ursachen haben. Entweder sie kommen von einer Überlastung, weil man zu viel die falschen Muskeln trainiert hat  und es so zu einem Ungleichgewicht im Körper kommt, oder sie werden Überlastet, weil die Muskeln im Alltag unterfordert sind.  In beiden Fällen sollte man die Überlastung vermeiden und schonend die überlasteten Muskeln trainieren.

Die Ursachen für die Sehnenansatzentzündung nach dem Bizepstraining liegen in einem falschen Training. Die Ärzte sprechen hier von einer Insertionstendopathie, oder auch: Insertionstendinose.  Curls sollten vermieden werden, bis die Entzündug abgeklungen ist. Wenn die Schmerzen doch chronisch sind, geht unbedingt zu einem  Arzt. Ihr habt dann eure Sehnen und Knochen dermaßen überlastet , dass wirklich nur noch eine Operation euch hilft. Deswegen beugt mit einem ausgeglichenem Training, dass euren gesamten Arm als ganzes fordert , vor und vergesst das Stretching, bzw. Dehnen eurer Muskulatur nicht.

Übungen gegen Unterarmschmerzen

Im folgendem Video möchte ich euch noch ein paar Übungen für Zuhause mit auf dem Weg geben.


Weitere Tipps zum Thema Unterarmschmerzen findet ihr unter:

http://www.hard-work-pays-off.net/unterarmschmerzen-training/

Wrist Curls mit Langhantel

Man kann es gar nicht oft genug wiederholen. Es ist wichtig, dass ihr eure Unterarme mittrainiert, wenn ihr euren Bizeps stählt, sonst bekommt ihr Unterarmschmerzen.

 

Welche Erfahrungen habt ihr mit Unterarmschmerzen gemacht?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 3,00 out of 5)
Loading...

Previous post

Sommerbegleiter: Modische Flip-Flops von DC

Next post

2. Woche Marathon-Training: Das Fahrtspiel, GA 2

2 Comments

  1. mr bang
    19. Dezember 2014 at 19:36 — Antworten

    jo,

    die unterarmschmerzen beim curlen kommen dadurch, dass du die Hand gerade haelst. Du musst die Hand ueberstrecken, so wird das Handgelenk komplett aus der Bewegung rausgenommen. Zugleich wirken curls mit uberstreckem Handgelenk auch wie eine Therapie, falls du es vorher falsch gemacht thast und der Schmerz loeest sich schneller.

    einfach handgelenk ueberstrecken und das Problem ist weg.

    grus

    • tim
      27. Dezember 2014 at 11:35 — Antworten

      hallo mr bang was meinst du mit handgelenk überstrecken wie geht das?

      mfg tim

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 + 14 =